Konservative Therapie Wirbelsäule

Wirbelgleiten (Spondylolisthesis)

Bei der Spondylolisthesis handelt sich um eine Unterbrechung des knöchernen Wirbelbogens mit Ausbildung einer Instabilität und dadurch verursachten Schmerzen.
Abzugrenzen ist die degenerative Spondylolisthesis (Pseudospondylolisthesis), die bei degenerativen Bandscheibenveränderungen mit Höhenminderung des Zwischenwirbelraumes auftreten kann. Auch hier wird in der Regel konservativ behandelt.