Layout A

Operative Leistungen

Arthroskopische Chirurgie

Arthroskopie

Eine Arthroskopie ist eine sogenannte Schlüsselloch-Technik zur Therapie von Gelenken unter Einsatz einer Kamera.

Die Kamera  (Arthroskop) wird über kleine Zugänge mittels Stichinzision in das Gelenk eingebracht. Zusätzlich wird ein Zugang zum Einführen der Instrumente angelegt. Die Spiegelung (Arthroskopie) beinhaltet einen kompletten Rundgang durch das Gelenk, wobei die Gelenkstrukturen überprüft werden.

Die Spiegelung wird bei Verletzungen oder degenerativen Veränderungen in Gelenken angewandt. Hierbei können Knorpelläsionen geglättet, ausgerissene Knorpelfragmente entfernt oder wieder eingesetzt werden, Bänder und Menisken entfernt, geglättet oder genäht werden.

Wir führen Spiegelungen der Knie-, Schulter-, Sprung- und Ellenbogengelenke durch.

Vorteile

– das Gelenk muss nicht komplett eröffnet werden

– durch die Schlüssellochtechnik  wird gewebeschonend gearbeitet

– weitere Verletzungen können vermieden werden

– weniger Schmerz nach der Operation

– bessere kosmetische Ergebnisse

– bessere Beurteilbarkeit des Gelenkes und seiner Funktion

– geringeres Infektionsrisiko

Kniegelenksarthroskopie

 

Schulterarthroskopie

 

Ellenbogenarthroskopie

 

Sprunggelenksarthroskopie

 

Layout C