Björn Burger

Mir ist es wichtig, zu Beginn der Behandlung ein gemeinsames Therapieziel mit meinen Patienten zu vereinbaren, welches konkret formuliert wird und über den natürlichen Wunsch nach Schmerzfreiheit hinausgeht. Therapeutische Ziele können sich auf konkrete sportliche Ambitionen, aber auch auf die Wiedererlangung verlorenen gegangener Alltagsfähigkeiten fokussieren. Für ältere Patienten können bereits Barrierebewältigungen im häuslichen Umfeld oder eine Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke ein adäquates Ziel darstellen.

Ich freue mich darauf, Ihnen helfen zu dürfen!

Vita

Name:  Björn Burger, geboren 1971 in Aachen

Verheiratet, 3 Kinder

Berufliche Tätigkeiten

Seit 10/2015    Erwerb der Zusatzbezeichnung:  Manuelle Medizin/Chirotherapie

seit 09/2012    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

seit 08/2012    angestellter Arzt in der Praxis,   “Orthopädikum Neuer Wall“

seit 06/2010    Facharzt für Chirurgie

03/2008 – 06/2012    BwK Hamburg Abt Orthopädie/Unfallchirurgie

12/2006 – 02/2008    AK Heidberg Abt Chirurgie („Zivile-Weiterbildung“) Bereitschaftsdienste bis 03/2009

05/2006 – 11/2006    Bundeswehrkrankenhaus Hamburg Abt Anästhesie

03/2005 – 04/2006    Bundeswehrkrankenhaus Hamburg Abt. Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

01/2003 – 02/2005    Truppenarzt in Neuburg a.D. (6 Monate Weiterbildung Allgemeinmedizin)

05/2001 – 12/2002    AiP im Bundeswehrkrankenhaus Bad Zwischenahn, 6 Monate Orthopädie und 12 Monate Unfall-Chirurgie

10/1993 – 04/2001    Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen

07/1992 – 09/1993    Eintritt in die Bundeswehr  / Offiziersausbildung

KV-Tätigkeiten

seit 11/2014    Mitglied in der Radiologie-Kommission / Ärztlichen Stelle

seit 01/2016    Bestellung zum Strahlenschutzbeauftragten der Notfallpraxis Farmsen

Militärische Einsätze

08/2010 – 10/2010    Kabul Französisches Role 3+ Hospital Leiter der deutschen OP-Gruppe

02/2009 – 03/2009    Kabul Französisches Role 2 Hospital Deutsche OP-Gruppe

10/2006 – 11/2006     Maza-e-Sharif  Norwegisches Role 2 Hospital Deutsche OP-Gruppe

07/2003 – 09/2003    Kabul BAT(Beweglicher Notarzt Trupp)

Nebentätigkeiten

seit 2004-2012    Vertretungen in orthopädischen Praxen (Dres. Höhle)